Brief an den Lehrer – Was ist OrthoK

with Keine Kommentare

Dieser Breif erklärt dem Lehrer die OrthoK und warum das Kind diese trägt. Das bringt Interesse vom Lehrer und dem Mitschüler.

Von Philippe Seira (Kontaktlinsen- und Orthok Experte, Professor an der CH FH) aus Lausanne

Die Vorlage des Briefes findet ihr hier. Dieser kann/soll natürlich individuell personalisiert werden.

Ein Dank an Gero für die Unterstützung bei der Übersetzung.

---------------

 

Sehr geehrter Frau/Herr Name der/der Lehrerin/ Lehrers

«Name des Kindes» trägt seit kurzem speziellen Kontaktlinsen zur Vermeidung eines weiteren Fortschreitens seiner Kurzsichtigkeit.

Diese Linsen werden nur nachts getragen und korrigieren durch bestimmte Mechanismen die Oberfläche des Auges.

Dadurch hat er/sie während des Tages ein scharfes Sehen ohne Brille und kann auch weiterhin uneingeschränkt an allen schulischen und sportlichen Tätigkeiten teilnehmen.

Diese neue Möglichkeit der Sehkorrektur wurde in Absprache mit seinen/ihren Eltern und dem Augenarzt beschlossen.

Das System hat am Anfang einige visuelle Besonderheiten, weswegen das Kind Ihre Unterstützung gebrauchen kann.

Wenn Sie es einrichten können, dass das Kind einen Sitzplatz in den vorderen Reihen bekommt unterstützt das die Entwicklung der Sehfähigkeit des Kindes ungemein, denn vor allem zu Beginn kann die Sehfähigkeit des Kindes noch etwas eingeschränkt sein.

Sollten sich aus diesem Brief Fragen für Sie ergeben, zögern Sie bitte nicht und kontaktieren uns.

Mit freundlichen Grüßen

 

«Namen der Eltern»

evtl. Kontaktdaten

 

Hier der Link zum Word Dokument

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

myopia.care - die Online Applikation zur Myopie Kontrolle